About

Hier rockt… öhm, bloggt ganz privat die Hochhaushex‘ ausm elften Stock. Ach ja, und es ist – immer noch und jedes Mal wieder – mein erstes Mal … also blogtechnisch wie mitteilsam gesehen jetzt.

Was ich für eine bin?

Bekennende Platten-Siedlerin – vor sich hin siedelnd in Marzahn-Hellersdorf zu Berlin, einer der größten Ansammlungen von BetonbloGs wo gibt. Zusammen mit einer Viertelmillion anderer Platten-Siedler – von denen so mancher das eigene Häuschen in einem der weiland fünf Ursprungsdörfer dieser Stadt in der Stadt bewohnt und behütet und somit eher Platten-Siedler ehrenhalber ist.

Außerdem Protagonistin der e c h t e n Plattenbauromantik. Dochdoch, die gibt es. Sie ist hier weniger der schnörkelig kitschige Zuckerguss auf der Torte des Lebens, doch weit mehr als der tapfere kleine Löwenzahn, der sich durch den Asphalt kämpft. Sie ist das Teenagerpärchen auf der Kellertreppe, die Sprüche an Fahrstuhlwänden, die blankgefahrenen Gleise der U5 oder die angeketteten Biertische vor der Kneipe um die Ecke… und, okay, auch der atemberaubende Sonnenaufgang vom Balkon im elften Stock. Sie ist herb und bittersüß, voll Realer Poesie, für die man nur Augen haben muss…

Wie wärs gelegentlich mit ein paar Insider-Einblicken – mal ernsthaft, mal mit einem Augenzwinkern oder auch mit Hexenfantasie – in das Leben, wie es hier wirklich ist, wie es sein könnte und warum es nicht immer ist, wie es sein könnte? Also etwas von dem, was mir eh jeden Tag im Kopf herumschwirrt…

Nun, dies und das von drumherum und anderswo wirds wohl auch noch werden: über Leute und Lieder, Bücher und Bilder, Erlebtes und Ersponnenes und was einem sonst so Schönes, Schauriges und Süffiges begegnet – schließlich lebt man nicht mit ’ner Platte vorm Kopp. – Schau mer mal…

plattenbaukunst-wippe-negativ-zu.jpg meint die Hochhaushexe.

(Erstes-Mal-Comic: Copyright 2004/05 Ollin Rios.)

9 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Sehr hübsch Deine Plattenbauromantik! Mehr davon bitte!

    sagt Börga.

  2. Ja sehr schön und weiter so!
    Schau doch auch mal auf unsere Seite rein.

    Viel spaß
    M1

  3. Plattenbauten sind wie wir Kinder Ihrer Zeit und einer anders als der Andere mit seinem persönlichen Charme.

  4. Hmm, ich meine zwar, es tät irgendwo stehen, aber finden kann ich’s nicht! Die Adresse nämlich. Kann ja kein Buch schicken ohne Adresse, gell? Gerne an die bekannte e-mail-Adresse: jessebird@freenet.de
    Dann kommt so postwendend wie möglich der Herr Rowohlt ins Haus geflattert und bereitet mit seinen glücklicherweise nicht weggeschmissenen Briefen eine Menge Freude!

  5. Hey, hey, du wohnst gleich um die Ecke!!! Hab dich mal verlinkt und freu mich auf das Weitermitlesen dieses Blogs.

  6. Hey, hast ne schicke Sprache am Leibe — gefällt mir! Gruß Wolf

  7. Herzlich willkommen in meinem Bloghaus, Wolf.

    Hach… ich müsste ja lügen nicht einzugestehen, wie wohl so’n Lob tut. Und die pure Motivation sät.

    Danke, wollt ich sagen.😳

  8. Irgendwie keine Massenware.
    Alles so poetisch, kein Alltagsramsch.
    Das gefällt mir sehr.
    Geschichten aus der Platte, aber alles andere als platt.

    Ich komme gerne wieder.

  9. […] Excanwahn Karthause´s Welt Lesehuhn LeseLustFrust Plattenbauromatik Schneeschmelze Schockwellenreiter Textaroma […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: