Himmelhoch fluchend – zu Tode gejauchzt

Oktober 9, 2007 um 12:01 am | Veröffentlicht in Alles platti, BlogMist, Drumherum und anderswo, Hexentanz, Mitmensch - unbekanntes Wesen, Spielwiese, Zuhaus-Hexe | 6 Kommentare

Nicht fluchen, nur beißen!Na gut, ganz so wild ist es nun auch wieder nicht. Aber uns‘ hochverehrter Herr Geheimrat mit seinem Wortgeflügel wird halt gerne genommen – auch leicht geschüttelt. – Nicht gerührt!

Gerührt war ich nämlich ganz und gar nicht, als ich gerade feststellen musste, dass meine verlinkten Plenzdorfschen Paul-und-Paula-Filmschnipsel und die dazugehörigen Puhdys-Songs aus YouTube entschwunden (worden) sind. Womit das relevante Hexengeschreibsel nur noch halb soviel wert ist. Grrrrrrr… und da soll man nicht fluchen und in die Tastatur beißen? Also wirklich, Copyright hin oder her – es waren doch tatsächlich nur Schnipsel, höchstens zum Anfüttern und Neugierigmachen gut. Pfffff…! Selber schuld! ’ne billigere Werbung kriegen die nie wieder. Das verstehe, wer will. Dabei youtubte das Zeux dort ewige Zeiten friedlich und freundlich vor sich hin. Hmmm… werden wohl ein paar Plenzdorf-Erben ihre Advokaten von der Kette gelassen haben.

Locations of visitors to this pageAuf der Suche nach was Tröstlichem brachten mich schließlich ein paar rote Sommersprossen auf meinem Erbsenzähler der Weltkarte zum Lächeln – meine Visitor locations. Nicht, dass man nun grad ein trafficgeiler WordPresser wäre – so ein Nischenblöggele wie das von der Hex‘ ist klein, fein und mein😉 . Aber freuen tut’s eine dann doch und sooo unspannend ist es ja auch nicht, aus welcher Herren Länder die Leute so in’n Plattenbau zu Besuch kommen.

Hach, und für die paar Tage Internetz-Visite schaut es doch schon mal ganz nett aus, nä. Nur seltsam, dass ausgerechnet die russischen Weiten auf der Landkarte so ein… öhm, schwarzes Loch?… weißer Fleck?, tja was auch immer sind. Zähln die die Erbsen etwa nich mit? Weil: selber treibt man sich eigentlich zur Genüge auf deren Seiten rum…

russische KircheHexi kurvt, äh surft

6 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Na Hexchen, einen „roten Punkt“ im Reich des Bären hast Du doch, das ist bestimmt der Computer auf Wladimir Wladimirowitsch‘ Schreibtisch.😉

    Nicht traurig sein, Deine treuen Leser im Reich des Bären lesen Dich bestimmt über einen Feedreader, so wie auch ich. Vielleicht tröstet es Dich ja auch, dass der Düsseldorfer „Nordpark“ auch ganz schön ist … es muss nicht immer „Gorki Park“ sein😉

  2. Wenn nicht praktisch der gesamte vordere und mittlere Orient bis runter zu den Hungerbäuchen ein einziger Block aus Plattenbaufans wäre, hätt ich mich evtl. erinnert, gelesen zu haben, dass die ganze WordPress in der Türkei unerwünscht ist, aber die scheinen ja überhaupt nix anderes zu lesen… Gibt’s in Russland vielleicht irgendwelche Zugriffsbeschränkungen für Adressen, in denen „.wordpress.com“ vorcomt?

  3. Glückwunsch zu Deinem world-wide-Plattenbau! Bis Du die Punkte mit Deinem Besen alle abgeflogen hast um zu gucken, wie er so aussieht, der globale Leser – bis dahin wird die Kanzlerin sicher beim Putin für Dich vorgesprochen haben😉 Wir fordern: „word“ und „press“ und „Hochhaushexen“ für Russland!!!

  4. @ Wolf

    „Zugriffsbeschränkungen“ auf WordPress gibts in Russland keine. In China siehts allerdings anders aus, da ist WordPress nicht sonderlich beliebt (in offiziellen Kreisen).

  5. Huch, das eine Pünktchen hatte ich doch glatt übersehen. Ui Jungs, ihr bringt mich ins Grübeln: am Ende stimmt Wolfs Vermutung mit den Zugriffsbeschränkungen doch? Und dann hätte Heribert womöglich Recht und das rote Lämpchen KANN nur an W.W.s Computer glimmen.😉

    Yeah Frederic, fordern wir! Andernfalls drohen wir mit Abbruch der diplomatischen… öh… Veröffentlichung russischer Kochrezepte. Und mit Landeverbot für die Baba Jaga, jawoll.🙂

  6. Wer wird denn alles so schwarz sehen ? Wir sind doch alle lupenreine Demokraten😉


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: