Hello world!

November 4, 2006 um 12:40 pm | Veröffentlicht in So Momente halt... | 2 Kommentare

„Welcome to WordPress.com. This is your first post. Edit or delete it and start blogging!“

3. Dezember ’06
Na, dann woll’n wir mal! Selber endlich anfangen nämlich. Obwohl ja Mr. WordPress bereits so freundlich war… Deswegen darf er auch hier stehen bleiben – sagte ich nicht bereits, dass ich ’ne romantische Ader habe? Hmmm… oder ist das schon sentimental? ;o) Es ist nur so ein… na, so ein Moment halt…

Denn hach, irgendwie fühlt sich’s an, als sei man gerade frisch aus der Eierschale mitten in die Wortpresse gefallen. So ein grünschnäbeliges eigelbes Blog-Küken und künftiges verrücktes MoorMore-Huhn, das neugierig den Hals in alle Richtungen dreht – „Wo bin ick’n hier?“ Das erstmal auf alle Knöpfe drückt und nicht so recht weiß, ob es noch ein Weilchen flauschig umherglotzen oder nu lieber langsam lospicken soll.

Dabei bin ich schon ein großes Mädchen. Sollt‘ es so einem eigentlich peinlich sein, dass das hier bisher an ihm vorbei ging? Und es erst überredet werden musste? Naja, zum eigenen Bloghaus jedenfalls. Wofür sich – jawoll! – Mr. Wordwolf ein großes Dankeschönchen verdient hat.***

Genug jetzt der flaumigen Flauscherei und ab, üben und tippseln. Außerdem sind Hochhaushexen nicht kuschelfluffig – öhm… nicht immer. Hui, also rauf auf den Besen – und in den Sonnenuntergang geritten! In die Wüste: Beton biegen, Asphaltblumen gießen und Worte pressen. Ach ja… will noch jemand mit? Nur zu! Dies dann allerdings auf eigene Gefahr: es könnte kurz- oder langweilig, spannend oder wie verhext werden. Weiß mans denn, was dabei raus- (und rein-)kommt?

Aus der Besenperspektive sieht mein Zuhause übrigens so aus. Und wer Mut zu einem virtuellen Survival im Plattenbaudschungel hat, wird… nö, nicht mit dem Baseballschläger, sondern unserem ebenso herzlichen wie typischen Lächeln des Ostens willkommen geheißen.

Ach, ich halt’s mit Mr. WordPress und sag einstweilen einfach: Hello world!

2 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Hi, this is a comment.To delete a comment, just log in, and view the posts‘ comments, there you will have the option to edit or delete them.

  2. Ui – geht ja :o)


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: